Mediation – Konfliktmanagement

Mediation heißt Vermittlung und ist ein außergerichtliches Konfliktlösungsverfahren

Nichts ist belastender und unbefriedigender als destruktiv ausgetragene, oder verdrängte Konflikte. Mediation habe ich als ein faires Konfliktlösungsverfahren kennengelernt, durch welches sich die Streitparteien nach ausgetragenem Konflikt wieder einander mit Respekt und Würde begegnen können. Sie hilft Angst vor Konflikten abzubauen und ermöglicht nach der Konfliktklärung wieder respektvoll und mit Akzeptanz miteinander umzugehen.

In meinem beruflichen Kontext habe ich die Erfahrung gemacht: Konfliktvermeidung und Eskalation bewirken langwierige, belastende Folgeschäden. Doch die Empathie und Wertschätzung für alle Beteiligten in einer Mediation, sowie die Herausarbeitung der wirklichen Interessen öffnet Türen für eine neues Miteinander oder akzeptierendes Nebeneinander. Eine faire Lösung wird möglich.

„Wer Konflikten aus dem Weg geht, kommt darin um.“
(Anke Maggauer Kirsche)

Ein wichtiges Instrument im Mediationsverfahren ist meine Allparteilichkeit als Mediatorin, die ich beiden Streitparteien in gleicher Weise entgegenbringe. Wenn alle Streitparteien sich verstanden fühlen ist der Grundstein gelegt, dass sie es wagen, ihre tatsächlichen Bedürfnisse und Interessen anzusprechen, die eigenen Gefühle erkennen und die Gefühle des Gegenübers verstehen. Voraussetzungen sind partnerschaftlicher Umgang, Empathie und Fairness. Das ermöglicht die Erarbeitung einer einvernehmlichen Konfliktlösung, die in die Zukunft weist. Ziel ist eine Win-Win-Lösung ohne Verlierer und ohne Klärung der Schuldfrage.

Zur Geschichte

Mediation ist in vielen Kulturen seit langem als Konfliktlösungsverfahren bekannt. In Nordamerika und Europa wurde es erst ab 1980 bekannt. In den USA ist sie mittlerweile ein gebräuchliches Verfahren zur Konfliktlösung und wird auch heute in Deutschland häufiger angewandt. Sie eignet sich zur Klärung von festgefahrenen privaten Konflikten und Konflikten im Wirtschaftsbereich.

Mein Angebot: Nutzen Sie Mediation

  • bei Familienkonflikten
  • bei Trennungs-und Scheidungssituationen
  • bei Konflikten am Arbeitsplatz
  • Team-Mediationen
  • zwischen ArbeitgeberIn und ArbeitnehmerIn
  • bei Nachbarschaftsstreitigkeiten

Ich bin Mitglied im Bundesverband Mediation und der Regionalgruppe Mediation Bielefeld.